Expertenwissen

Cheese & More kommt im Frühjahr nach Köln

LÜHRMANN vermittelt den zweiten Store in Deutschland

Das niederländische Unternehmen Cheese & More setzt die Expansion in Deutschland fort: Im Frühjahr wird nach München die zweite deutsche Filiale in Köln folgen. In der Hohen Straße 88 hat Cheese & More 80 Quadratmeter Verkaufsfläche angemietet. Aktuell ist SIDESTEP Mieter der Fläche, Eigentümer ist ein regionales Family Office. LÜHRMANN hat bei der Standortsuche beraten.

 

André Michel, Senior Consultant Vermietung, LÜHRMANN Düsseldorf

 

André Michel, Senior Consultant bei LÜHRMANN Düsseldorf, zur Anmietung in Kölns Bestlage: „Cheese & More ist ein neues Konzept, das vor allem die zahlreichen Touristen in Köln anspricht.“ Die Hohe Straße, die direkt an die beliebte Domplatte anschließt, biete somit ideale Voraussetzungen. „Mit Läderach Chocolatier Suisse, Maisons du Monde und Riccardo Retail haben kürzlich neue Konzepte die Lage weiter aufgewertet.“

 

 

Cheese & More ist ein Konzept der Henri Willing Gruppe. Bereits seit 1974 produziert sie traditionell hergestellten Käse in eigenen Käsereien in Katwoude und Heerenveen. Henri Willing exportiert seine Produkte in mehr als 35 Ländern. Auf den Käsehöfen sowie den eigenen Stores werden jährlich Millionen Besucher empfangen.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Falconeri eröffnet voraussichtlich in der Jahresmitte einen > mehr
BUTLERS eröffnet voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 in > mehr
Auf Roland Schuhe folgt die Mayersche Buchhandlung: Westenhellweg > mehr
SCHÄFFER, das Kaufhaus am Nikolaiort, ist in Osnabrück eine > mehr