Expertenwissen

LÜHRMANN vermittelt an Exporo AG

Geschäftshaus in der Düsseldorfer Karl-Rudolf-Straße 172

Das Geschäftshaus in der Düsseldorfer Karl-Rudolf-Straße 172 hat einen neuen Eigentümer: Die Exporo AG hat die Immobilie mit rund 1.700 Quadratmeter Gesamtnutzfläche in zentraler Lage von einer Vermögensverwaltung aus dem Rheinisch-Bergischen-Kreis übernommen. LÜHRMANN war bei der Transaktion beratend tätig.

 

Jan-Phillip Cremer, Senior Consultant, LÜHRMANN Düsseldorf

 

Jan-Phillip Cremer, Senior Consultant bei LÜHRMANN in Düsseldorf, hat den Verkaufsprozess begleitet. „Die vertrauensvolle Zusammenarbeit und der stetige Austausch zwischen den Parteien waren die Erfolgsfaktoren dieser Transaktion“, sagt er. Das Projekt „Crown“ (EDEKA) habe die Lage um die Karl-Rudolf-Straße sowie die Graf-Adolf-Straße deutlich aufgewertet. „Wir verbuchen dort eine sehr hohe Nachfrage, die merklich weiter ansteigt“, so Cremer weiter.

 „Wir freuen uns, diese außergewöhnliche Immobilie – mit einem sehr guten Multiplikator im Zentrum einer der Top-7-Städte in Deutschland – unseren Anlegern anbieten zu können“, so Torsten Eickhorst, Senior Investment Manager bei Exporo. Rechtlich wurde Exporo von Jung & Schleicher Rechtsanwälte, Berlin, vertreten.

Exporo ist Deutschlands führende Plattform für digitale Immobilieninvestments. Private Investoren beteiligen sich entweder kurzfristig und fest verzinst an renditestarken und geprüften Immobilienprojekten oder an ausgewählten Bestandsimmobilien, wobei sie quartalsweise Ausschüttungen erhalten und am Immobilienwert beteiligt werden. Das Unternehmen beschäftigt derzeit ca. 200 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in der Hamburger HafenCity.  

Das könnte Sie auch interessieren

Auf Roland Schuhe folgt die Mayersche Buchhandlung: Westenhellweg > mehr
SCHÄFFER, das Kaufhaus am Nikolaiort, ist in Osnabrück eine > mehr
Das niederländische Unternehmen Cheese & More setzt die Expansion > mehr
Mieterwechsel in der Bestlage Kölns: In der Schildergasse 92 > mehr