Expertenwissen

Mieterwechsel in der Tauentzienstraße

IQOS eröffnet noch in diesem Jahr in der Bestlage

Christoph Schulz, geschäftsführender Gesellschafter LÜHRMANN Berlin

Christoph Schulz, geschäftsführender Gesellschafter LÜHRMANN Berlin

 

Mieterwechsel in der Tauentzienstraße 13: In der rund 550 Quadratmeter großen Erdgeschossfläche, in der bisher H&M zu finden war, wird noch in diesem Jahr ein IQOS-Flagship-Store eröffnet. „IQOS hat sich die größte reine Erdgeschossfläche in dieser Bestlage gesichert“, sagt Christoph Schulz, geschäftsführender Gesellschafter von LÜHRMANN Berlin, der bei der Anmietung beraten hat. „Mit Nachbarn wie Pull & Bear, JD Sports, adidas und VERO MODA ist die Tauentzienstraße der ideale Standort für den IQOS-Flagship-Store“, so Schulz.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir uns eine solch attraktive Fläche sichern konnten. Mit dem neuen Store bauen wir unsere Präsenz in Deutschland weiter aus“, sagt André Sorge, Geschäftsführer Sales von Philip Morris Deutschland.

Das Geschäftshaus in der Tauentzienstraße 13 ist repräsentativ wie historisch: Die 1955 erbaute Immobilie war Filiale des Deutschen Familienkaufhauses (DeFaKa). Hugendubel und Leiser waren dort bereits Mieter. 2013 hat Forever 21 eine Fläche hinter der denkmalgeschützten Fassade übernommen. Noch in diesem Jahr wird IQOS die rund 550 Quadratmeter große Erdgeschossfläche beziehen.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mit Ehinger Schwarz bereichert seit kurzem ein neuer exklusiver > mehr
Das bereits in Heidelberg ansässige Unternehmen New Yorker, > mehr
Mit Mister Spex hält ein neuer Marktteilnehmer ab Januar 2021 > mehr
Mit Mister Spex zog Mitte Mai dieses Jahres ein neues Unternehmen > mehr