Expertenwissen

Riccardo Retail baut Filialnetz mit LÜHRMANN aus

Neue Filialen in Frankfurt und Flensburg

Passend zum Weihnachtsgeschäft eröffnet Riccardo Retail einen Flagship-Store auf der Frankfurter Zeil. Auf rund 200 Quadratmetern Verkaufsfläche wird die gesamte Produktpalette angeboten werden. Vormieter des Ladenlokals Zeil 88 war Pimkie. LÜHRMANN hat Riccardo Retail die Fläche in Frankfurt vermittelt. Bei der neuen Filiale in Flensburg hat das auf Einzelhandelsimmobilien spezialisierte Maklerhaus ebenfalls beraten. Im Frühjahr kommenden Jahres löst der neue Mieter Gina Laura am Holm 36 ab.

 

André Michel, Senior Consultant, LÜHRMANN Düsseldorf

 

André Michel, Senior Consultant bei LÜHRMANN in Düsseldorf, zur Anmietung auf der Frankfurter Zeil: „Riccardo hat sich eine repräsentative Eckimmobilie an einer der höchstfrequentierten Kreuzungen in der Frankfurter Innenstadt gesichert.“ Diese Bestlage sei ideal für einen Flagship-Store.

 

Karen Trentmann, Consultant, LÜHRMANN Osnabrück

 

Bei der Standortsuche in Flensburg wurde Riccardo Retail von Karen Trentmann, Consultant bei LÜHRMANN in Osnabrück, begleitet: „Das Ladenlokale liegt in der besten Einzelhandelslage der Stadt.“ Der Strom von Tagesbesuchern und Touristen, vor allem aus Dänemark, wirke sich positiv auf die Kaufkraft vor Ort aus.

Als Anbieter von E-Zigaretten, E-Liquids und Zubehör ist Riccardo Retail bereits seit 2011 im Online-Handel unter www.riccardo-zigarette.de etabliert. Seit 2016 verkauft das Unternehmen aus Neubrandenburg auch im stationären Handel und baut sein Filialnetz in Deutschland kontinuierlich aus. Aktuell hat Riccardo Retail 16 Stores deutschlandweit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit Ehinger Schwarz bereichert seit kurzem ein neuer exklusiver > mehr
Das bereits in Heidelberg ansässige Unternehmen New Yorker, > mehr
Mit Mister Spex hält ein neuer Marktteilnehmer ab Januar 2021 > mehr
Mit Mister Spex zog Mitte Mai dieses Jahres ein neues Unternehmen > mehr