Stadtgespräche

LÜHRMANN Düsseldorf erlebte Greifvögel hautnah

Sommer-Ausflug in die Falknerei

 

 

Kurz bevor in NRW in die Sommerferien starteten hat sich das Düsseldorfer Büro auf den Weg zu einem Sommerfest-Ausflug gemacht. In der Falknerei Bergisches Land in Remscheid, konnten die Kollegen Greifvögel hautnah erleben und erhielten fachkundige Erläuterungen.

Außergewöhnliches Erlebnis

Nach einem interessanten Vortrag über die etwa 50 verschiedenen Vögel in der Falknerei, ging es zu einer Greifvogelwanderung durch den Wald. In Zweierteams wanderten wir über Stock und Stein – mit unserem gefiederten Schützling auf dem linken Arm. Ein außergewöhnliches Erlebnis! Den krönenden Abschluss bildete die Flugshow mit aufregenden Flugmanövern.

 

Speisen am Bahndamm

In dem Lokal Zur Sennhütte in Düsseldorf wurde der Ausflug bei zünftiger Küche auch noch kulinarisch abgerundet. Die Sennhütte war 2009 noch eine heruntergekommene Kneipengaststätte direkt an der Franklinbrücke in Düsseldorf. Normalerweise würde man keinen einzigen Blick daran verschwenden – bei jedem ICE, der nur einige Meter entfernt vorbei donnert, halten jedoch alle den Atem an.  Die Inhaber aber packten zu und blicken heute auf viele Jahre erfolgreicher Gastronomie in der Sennhütte zurück: authentisch, liebevoll und ganz besonders. Mit Wiener Schnitzel, gebratenen Semmelknödeln und leckerem Grünen Veltliner war es gelungener Abend in der Abendsonne Düsseldorf – Speisen am Bahndamm de luxe.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Andreas Grüß ist 2010 als Makler bei LÜHRMANN gestartet; die > mehr
Belgische Designermode in der Düsseldorfer Grabenstraße: Essentiel > mehr
Die Warburg-HIH Invest Real Estate (Warburg-HIH Invest) hat ein > mehr
Mitte Oktober eröffnet Hut.de seinen vierten Store nach Köln, > mehr