Stadtgespräche

Rasanter Renntag

8. LÜHRMANN Kartrennen ein voller Erfolg

 

27 Teilnehmer hatte das Feld auf der Michael-Schumacher-Kartbahn in Kerpen in diesem Jahr. In zwei Renngruppen traten die passionierten Hobbyrennfahrer gegeneinander an. Seriensieger André Michel, LÜHRMANN Düsseldorf, hat den Wettstreit abermals für sich entschieden – obwohl er vom letzten Platz gestartet ist und noch 20 Sekunden gewartet hat. Nebenbei hat er noch das halbe Feld überrundet. Den zweiten Rang sicherte sich Jan Cremer, ebenfalls LÜHRMANN Düsseldorf. Marcus Neumann (Arbireo) fuhr den dritten Platz ein. In der zweiten Gruppen hat Jan Dirnberger auf dem Treppen ganz oben gestanden. Platz zwei belegte Frank Neuhoff (Harpen Immobilien). Christian Schneider (Rewe) komplettierte das Siegertreppchen. Den Pokal für sein Lebenswerk hat Markus Hofmann (BMO) mit nach Hause genommen. „Er ist jedes Jahr mit viel Enthusiasmus dabei, ich habe immer Gänsehaut, wenn ich ihn fahren sehe“, sagt Roman Burmeister, Prokurist bei LÜHRMANN Düsseldorf. Für die gelungene Organisation wurde Catherine Effenberg mit einem Pokal geehrt.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Auf Roland Schuhe folgt die Mayersche Buchhandlung: Westenhellweg > mehr
SCHÄFFER, das Kaufhaus am Nikolaiort, ist in Osnabrück eine > mehr
Das niederländische Unternehmen Cheese & More setzt die Expansion > mehr
Mieterwechsel in der Bestlage Kölns: In der Schildergasse 92 > mehr